Diagnosetest

Am Freitag, 24. August 2012, absolvierten die neuen 5er in der Aula der Heinrich - Heine Realschule plus einen mathematischen Eingangstest, der von ihren Mathematiklehrern vorbereitet wurde. Es soll überprüft werden, welche mathematischen Grundlagen und Defizite die Schüler aus den Grundschulen mitbringen. So wird es möglich, rechtzeitig geeignete Maßnahmen zu ergreifen sowie den Schülern und den Grundschulen entsprechende Rückmeldung zu geben.

Inhaltlich beschränkte sich der Test auf Wissen, welches schon in der Grundschule erworben werden solllte. Die Beurteilung für die Schüler erfolgte nicht mit Noten, sondern in Form von Smilies und einer abschließenden konstruktiven Zusammenfassung der Art: "In folgenden Bereichen solltest du in diesem Schuljahr noch üben!".