Schüleraustausch Neuwied – Bromley

Wie bereits vor zwei Jahren, führt die Heinrich-Heine-Realschule plus dieses Schuljahr wieder einen Schüleraustausch mit der Hayes School in der Nähe der Neuwieder Partnerstadt Bromley (England) durch. 

„Off to England“ hieß es am 23. März für 20 Schülerinnen und Schüler der HHR plus mit ihren begleitenden Lehrerinnen Sarah Eggert und Sonja Henkel. Mit dem Flugzeug ging es von Köln/Bonn nach London Gatwick, von da per Zug weiter in die 20 Kilometer entfernte Partnerstadt Bromley. Es erwartete uns ein herzlicher Empfang durch die Schüler, Eltern und Lehrer der Hayes  School.  

Wir erlebten eine sehr schöne und lehrreiche Woche. Die Neuwieder Schüler lernten den englischen Schulalltag beim gemeinsamen Besuch des Unterrichts der Hayes School kennen. Darüber hinaus unternahmen wir Ausflüge in die Küstenstadt Brighton – wo wir es uns trotz des „englischen Wetters“ nicht nehmen ließen an den Strand zu gehen – und natürlich in die Metropole London. Bei einer Schifffahrt auf der Themse konnten wir die Sehenswürdigkeiten der Stadt bestaunen. Wir besichtigten u.a. den Tower  mit seiner beeindruckenden Geschichte  sowie Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett, das zum Fotoshooting mit den Stars einlud.

Eine Bereicherung war auch die Zeit in den englischen Familien, die von  großer Gastfreundschaft geprägt war und den Schülern die Möglichkeit eröffnete, ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen. Außerdem konnten sie hier Einblicke in die Gepflogenheiten der Gastfamilien erhalten, die über ein Schulbuch nicht zu vermitteln sind.

Am 30. März galt es dann wieder Abschied zu nehmen von den neu gewonnenen Freunden, allerdings nur für begrenzte Zeit, denn wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen Anfang Juli-  diesmal in Neuwied.

Unser  Dank gilt dem Freundeskreis Neuwied-Bromley, der Stadt Neuwied und dem Förderverein der HHR plus für die finanzielle Unterstützung, aber auch unseren englischen Kolleginnen Ms Sellick und Ms Nunn sowie den Schulleitern Herrn Klüber und Mr Whittle.